Im Jahr 1997 wurde das Grundstück von der Gemeinde Gerasdorf unter Bürgermeister Vögerle angekauft. Das bestehende Gebäude sollte unter Erhaltung der Substanz in ein Kulturzentrum umgebaut werden. Im Sommer hatte Engelbert Friedlmayer erstmalig die Möglichkeit das schwer baufällige Gebäude zu besichtigen. Im Untergeschoß entdeckte er zwei ziegelgewölbte ca. 4 Meter lange Röhren die ursprünglich als Gemüsekeller genutzt wurden.

Da es zu diesem Zeitpunkt bereits eine „Wein-Genießer-Runde“ in Seyring gab, war die Idee diesen als Weinkeller zu nutzen geboren.

Nach Rücksprache mit den Ortsgemeinderäten Alfred Frey und Friedrich Körmer konnte auch der Bürgermeister für die Nutzung der Röhren, unter der Voraussetzung einer Vereinsgründung, als Weinkeller begeistert werden.

Die Zeit der Gebäudesanierung wurde zur Erarbeitung der Kellerordnung, der Terminplanung für Weinverkostungen, der Vereinswappenerstellung und Formierung eines Vereinsvorstandes genutzt.

Mit Architekt Mrazek wurde die Kellereinrichtung geplant.


Bei der Gründungssitzung einigte man sich auf folgende Personen als Vorstand:

 

Obmann:     Engelbert Friedlmayer

Obmann Stv.:     Alfred Frey

Kassier:     Rudolf Nistl

Kassier Stv.:     Gregor Wittmann

Schriftführer:     Alfred Günther

Schriftführer Stv.:     Rupert Lenz

Kellermeister:     Karl Poyer

Beisitzer:     Friedrich Körmer

Kassenprüfer:     Johann Hoppel & Erich Judendorfer 


In der Folge hatte man Vereinsstatuten erarbeitet und bei der Behörde eingereicht, welche im September 1999 bestätigt wurden. Nach erfolgter Konstitutionsmeldung des Vorstandes an die Behörde waren wir ein offizieller Verein. 

Der Mietvertrag mit der Gemeinde wurde im Jänner 2000 abgeschlossen.

Der Weinkeller wurde mit ca. 500 Flaschen bestückt.

Die erste Weinverkostung fand am 15. April 2000 mit dem Winzer Schuckert Rainer, bei der 30 Mitglieder teilnahmen, statt.

Seither haben wir 184 Weinverkostungen (Stand Jänner 2021), jeweils am 15ten um 19.00 Uhr, in den Monaten Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, September, Oktober und November, abgehalten.

Während der Verkostungen, bei der bis zu 100 Mitglieder teilnehmen, stellt jeweils ein geladener Winzer seine Weine vor, die im Anschluss bestellt werden können.

Zum 20-jährigen Jubiläum, im September 2019, organisierte der Vorstand ein Fest im Schlosspark Seyring zu welchem Mitglieder, Winzer und Freunde des Weines geladen waren.

Der Verein ist über die Jahre auf 144 Mitglieder (Stand Jänner 2021) angewachsen.